Blog updates

Latest news & updates
Arbeiten / Works

Frau Einen Brief Lesend / Woman Reading A Letter

27. April 2017

Eine junge Frau liest einen Brief. Versunken in der Lektüre vergisst sie ihre Umgebung. Ihr zartes Lächeln deutet auf einen amourösen Inhalt hin.

A young woman is reading a letter. Absorbed by this message she forgot her surrounding. Her airy smile suggests an amouros content.

Michelangelo Pittatore
geboren am 12.2.1825 in Asti/Italien, gestorben 24.3.1903 in Asti/Italien.
Bekannt als Maler religiöser Motive bekam er mit 20 Jahren vom „Höchsten Orden Der Heiligsten Verkündung“, einem römisch-katholischen Ritterorden, den Auftrag für Maria Christina von Neapel-Sizilien zu arbeiten. In Rom widmete er sich Stilleben und Darstellungen des Alltags seiner Zeitgenossen, bevor er 1859 in nach Asti zurückkehrte. 1868 zog er nach London, wo er Zugang zu den höheren Rängen der viktorianischen Gesellschaft erlangte. Der Höhepunkt seiner Karriere war eine Ausstellung and der „Royal Academy Of Arts“. 1872 kehrte er in seine Heimat zurück, ab 1880 macht sich in seinen Gemälden der Einfluss der erstarkenden Photographie bemerkbar.

 

Born on 12.2.1825 in Asti/Italy, died on 24.3.1903 in Asti/Italy.
Known for his religious works in 1845 he gained a commission from the „Supreme Order of the Most Holy Annunciation“, a roman-catholic order of knights, to work for Maria Christina on Naples and Sicily. In Rome he dedicated his work to still-life and genre works, in 1859 he returned back home to Asti. As he moved to London in 1868 he gained access to the upper echelons of the victorian society, the zenith of his career was an exhibition in the „Royal Academy Of Arts“. 1872 he returned home and since 1880 his works showed the increasing influence of photography.
http://www.wikiwand.com/en/Michelangelo_Pittatore

Write a Comment