Blog updates

Latest news & updates
Arbeiten / Works

Ohne Titel II / Untitled II (Grand Cigar 2018)

14. Juni 2018

Am 8.6.2018 hatte ich die Ehre am „Grand Cigar 2018“ eingeladen zu sein.
Der Grund dafür war, dass die Veranstalter, „Art Of Life“, Neobiedermeier.com und meine Arbeiten bereits kannten und schätzen. Ich war nicht Veranstaltungsfotograf, sondern ich sollte mit meinen Arbeiten einen Blick durch das metaphorische Schlüsselloch auf eine äusserst exklusive Veranstaltung darstellen.
Die Veranstaltung, in Wien die erste dieser Art, war unglaublich, die Stimmung war grossartig und das Ambiente festlich, Veranstalter, Mitwirkende und Besucher hatten sichtbar grosse Freude.

Was hat das aber eigentlich mit Neobiedermeier zu tun?

Nun, auf der einen Seite fand es im „Ballhaus“, im 9. Wiener Gemeindebezirk, statt, einer Location aus dem Biedermeier, und auf der anderen Seite, erinnerte mich diese Veranstaltung in ihrer Exklusivität an die Salonparties des Biedermeier, als sich die Menschen in kleinstem Kreise zusammenfanden um ihren Interessen ungestört und ohne dem Diktat gesellschaftlicher Zwänge nachgehen zu können.
Der Titel verrät es, es ging um Zigarren und das Rauchen derselben.
Das Rauchen, das in der heutigen Zeit einen Anachronismus darstellt, etwas, über das ‚man nicht spricht‘, ja eigentlich sogar geächtet ist, aber, ungeachtet aller anderen Standpunkte, mit Genuss verbunden ist.

Mein Ansatz war eher einer des Romantizismus, bzw. Klassizismus: vorhandenes Licht, kein Blitz oder photographische Ausleuchtung, der Versuch den Charakter des Menschen (oder des Momentes) mit minimalen Mitteln einzufangen ohne in Details hängenzubleiben.

 

Ich möchte von ganzem Herzen meinen Gastgebern, Diana Millet und Günter Liska, danken, die mich, ungeachtet dessen, dass wir uns erst so kurz kennen, so freundschaftlich aufgenommen haben; ebenfalls und vorallem Klaus Hruby, Betreiber Österreichs grössten Zigarrenblogs „Der Blaue Dunst“ – ohne ihn, seine Freundschaft und seinem steten moralischen Support wäre das nicht zustande gekommen.
Und natürlich allen, die ich ablichten durfte, die mir als Modell zur Verfügung gestanden sind, die sich in diesem Moment dessen vielleicht nicht zu 100% bewusst waren.

 


 

 

On the 8th of June I had the honor to be invited to “Grand Cigar 2018”.
The hosts of this event, ‚Art Of Life‘, already knew and appreciate my works, so this was the reason for this invitation. My ‘job’ was not classic event photography, my goal was to capture a feeling of witnessing a very exclusive event through the metaphoric keyhole.

This evening, the first of this kind in Vienna, was just marvelous, the setting solemn, hosts, participants and guests had obviously a great time.

But what’s the connection to Neobiedermeier?

Well, on one hand, the event took place at the “Ballhaus” in the 9th district of Vienna, a location from the Biedermeier and, on the other hand, the setting reminded me of the parties in this special time, in the parlor, very private and secluded from society’s constraints.
“Grand Cigar” gives it away: it was all about cigars and smoking.
Today smoking is an anachronism, nothing done in public, not spoken of and even ostracised, but, regardless of all other facts, clearly related to indulgence.

 

My approach is one of romanticism/classicism: available light, no flash or photographic lighting, the attempt to catch a person’s character (or of the moment) with minimalistic means, not getting lost in details.

 

I want to thank my hosts, Diana Millet and Günter Liska, with all my heart, regardless the time we know each other, they accepted me in true friendship; also and especially Klaus Hruby, owner of Austria’s greatest Cigar-Blog ‘Der Blaue Dunst’ – without him, his friendship and his constant moral support this would have never have happened.
And of course, my gratitude also goes to all my ‘models’, whether they were 100% aware of it at that moment or not.

Write a Comment