Kategorie: Arbeiten / Works

Arbeiten / Works

Briefleserin am offenen Fenster / Girl Reading A Letter At An Open Window

27. November 2016

Eine junge Frau ist am offenen Fenster in einen Brief vertieft. Für die Zeit der Entstehung des Bildes wertvolle, weltoffene und symbolträchtige Gegenstände, sowie die Kleidung des Mädchens lassen den Schluss zu, dass es sich hier um eine wohlhabende Person handelt. Im Fenster kann man das angedeutete Antlitz als Reflexion erkennen.

Der unbestimmbare Ausdruck ihres Gesichtes gibt nur wenig Hinweis auf den Inhalt der Nachricht, trotzdem ist zu erkennen, dass es sich hier um einen besonderen Moment im Leben der jungen Frau handelt.

A young woman is lost in reading a letter at an open window. Considering her clothes and for this period precious, cosmopolitan and symbolic items she is a wealthily person. Her face is visible in the reflection of the opened window and although it’s indicated that this is a special moment in the girls life, her expression is indeterminable.

briefleserin-vermeer

 

Jan Vermeer van Delft,
getauft 31. Oktober 1632 in Delft; begraben 15. Dezember 1675 in Delft
Einer der bekanntesten holländischen Maler des Barock im Goldenen Zeitalter der Niederlande.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Vermeer

baptised 31. October 1632 in Delft, buried 15. December 1678 in Delft
One of the most famous dutch baroque painters of the nederlandse golden age.
https://en.wikipedia.org/wiki/Johannes_Vermeer

Arbeiten / Works

der liebesbrief / the loveletter

Zwei junge Frauen sind in eine Nachricht vertieft, wobei das rechte Mädchen die Gefühlsregungen der Leserin beobachtet. Im Mittelpunkt stehen die Gesichter und Gefühlsregungen der Frauen, sowie ihre offensichtlich vertraute Beziehung zueinander. Die Beleuchtung der Szene ist reduziert um die Aufmerksamkeit des Beobachters auf die Emotion und Intimität dieses Momentes zu legen.

Two young women are delved into a message, the girl on the right watches the emotions of the reader closely. The focus is on the faces and sentiments of those girls as well as on their apparently close relationship. The lighting is reduced to center the viewer’s attention on the emotion and intimacy of this moment.

waldmuller_der_liebesbrief_the_love_letter_1849_poster-r89750851213442178e78cb9917ba0ca1_wvc_8byvr_324
Ferdinand Georg Waldmüller,
geboren 15.1.1793, Wien; gestorben 23.8.1865, Hinterbrühl/Mödling.
Einer der bekanntesten Maler des Biedermeier, vorwiegend Landschafts-, Portrait und Genremalerei.
https://de.wikipedia.org/wiki/ Ferdinand_Georg_Waldmüller

Born 15.1.1793, Vienna; died 23.8.1865, near Vienna.
Most famous painter of the Biedermeier, mostly landscape-, portrait and genrepainting.
https://en.wikipedia.org/wiki/ Ferdinand_Georg_Waldmüller

Arbeiten / Works

die erwartete / the expected

Das Mädchen kommt vertieft auf den hoffnungsvoll wartenden Burschen zu. Beide haben sich füreinander hübsch gemacht und er bringt ihr eine Gabe dar.
Auch wenn dieser Moment etwas besonderes, nahezu intim, ist, so befinden sich beide in vertrauter Umgebung ihres Alltages.

The girl approaches the hopefully waiting lad. Both dressed up for each other and he yields a gift for her. Although this moment is very special, almost intimate, both are in familiar environment of everydays life.

ferdinand_georg_waldmu%cc%88ller_-_die_erwartete
Ferdinand Georg Waldmüller,
geboren 15.1.1793, Wien; gestorben 23.8.1865, Hinterbrühl/Mödling.
Einer der bekanntesten Maler des Biedermeier, vorwiegend Landschafts-, Portrait und Genremalerei.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Georg_Waldmüller

Born 15.1.1793, Vienna; died 23.8.1865, near Vienna.
Most famous painter of the Biedermeier, mostly landscape-, portrait and genrepainting.
https://en.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Georg_Waldmüller

Arbeiten / Works

Frau mit Brief / Woman With Letter

Eine ältere Dame hält eine Nachricht in einer Hand, mit der anderen stützt sie ihren Kopf. Ihr Blick ist sorgenvoll und in Gedanken versunken.
Der Inhalt der Nachricht ist unbekannt, der Ausdruck auf ihrem Gesicht lässt aber den Schluss zu, dass dieser aber von Bedeutung im Leben der älteren Dame ist.

In one hand an elderly woman holds a message, the other hand holds her head. Her expression is sorrow stricken and deep in thought.
The subject of the message is unknown, but her reaction tells that it has meaning in the life of the old lady.

letter-from-america-by-yehuda-pen-jewish-art-oil-painting-gallery

 

Jehuda (Yehuda, Yuri) Pen
geboren am 5.6.1854 in Zarasai/Litauen, ermordet 1.3.1937 in Witebsk/Weissrussland.
Einer der wichtigsten Maler der jüdischen Renaissance in der weissrussischen Kunst am Anfang des 20. Jahrhunderts.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jehuda_Pen

Born on 5.6.1854 in Zarasai/Lithuania, murdered on 1.3.1937 in Vitebsk/Belarusia.
One of the most important painters of the jewish renaissance in the russian & belarusian art at the beginning of the 20th century.
https://en.wikipedia.org/wiki/Yehuda_Pen

Arbeiten / Works

der uhrmacher / the watchmaker

Ein Handwerker sitzt an seinem Arbeitsplatz und liest Zeitung. Produkte und Werkzeuge seines Gewerbes sind auf dem Tisch verstreut, in der Hand hält er eine Zigarette.
Sein Blick ist auf die Zeitung konzentriert, der Gesichtsausdruck ist nur schwer zu deuten. Die Szene ist Alltag, das Lesen der Zeitung und die Zigarette sind ein Ritual, das Einblick in das Leben des Mannes gibt.

A craftsman sits at his workingplace and reads the news. Artifacts and tools of his trade are spread all over the table, he holds a cigarette in his hand. He is absorbed by the tabloid, his facial expression is hard to interpret. This scene is his daily routine, reading the news and the cigarette are a ritual that provides an insight into the mans life.
uhrmacher-jehuda-pen

 

Jehuda (Yehuda, Yuri) Pen
geboren am 5.6.1854 in Zarasai/Litauen, ermordet 1.3.1937 in Witebsk/Weissrussland.
Einer der wichtigsten Maler der jüdischen Renaissance in der weissrussischen Kunst am Anfang des 20. Jahrhunderts.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jehuda_Pen

Born on 5.6.1854 in Zarasai/Lithuania, murdered on 1.3.1937 in Vitebsk/Belarusia.
One of the most important painters of the jewish renaissance in the russian & belarusian art at the beginning of the 20th century.
https://en.wikipedia.org/wiki/Yehuda_Pen