Schlagwort: living

Damals / Back Then

Wohnsitz / Place Of Residence

16. Juni 2017

“Eine gewisse Bewegung trat auf in der Wahl des Wohnsitzes: Die einen zogen in eine schöne Strasse in ‘guter Gegend’ der Innenstadt, als andere schon wieder hinaus strebten. In stadtfernen ländlichen Gegenden entstanden Villenkolonien, erbaut von Bodenspekulanten. (…) Bürgerlicher Reichtum strebte auch nach dem Zweitwohnsitz auf dem Lande, einem Haus in der neuen, heimatverbundenen Mode, am liebsten über und über mit Efeu bewachsen.”

 


 

“The choice for place of residence was fluctuating: some were moving to a nice street in good neighborhood downtown, others were moving out of the city. Villa quarters were built in rural landscapes, built by real estate venturers. (…) The wealth of the bourgeoisie was striving for a secondary residence in rural landscapes, a mansion in the newly, native fashion, preferably overgrown by ivy.”

 

 

(p60)
Annemarie Weber, Immer auf dem Sofa – Das familiäre Glück vom Biedermeier bis heute.
Severin und Siedler, Berlin, 1982
ISBN 3-88680-039-3
Bild: Raulino, Landschaft mit Schloss (Weilburg/Baden bei Wien), CCC